Fernwartung

Download des Kundenmoduls

Definition: Zugriff auf entfernte PCs über eine sichere Internetverbindung. Unter Fernwartung versteht man den Fernzugriff mittels einer Fernwartungssoftware auf entfernte Systeme, wie PCs, Server oder Industrieanlagen zu Wartungs- und Reparaturzwecken. Das Programm pcvisit erlaubt es, die aktuellen Bildschirminhalte zweier, über das Internet verbundener PCs wechselseitig in Echtzeit zu übertragen (sogenanntes Desktop Sharing). Erst eine Freigabe durch den Nutzer des zu untersuchenden PCs räumt dem von außen eingreifenden Nutzer (meist Supporter oder IT-Administrator) explizit Zugriffsrechte ein. Während einer Sitzung kann ein Nutzer diese Rechte durch Drücken der F12-Taste jederzeit sofort wieder entziehen. Das Blowfish-Verfahren mit einer 128-Bit-Verschlüssung schützt jede pcvisit Sitzung vor Manipulation und verhindert das Abhören der Daten. Quelle: http://www.pcvisit.de/service/pcvisit-glossar.html